Weihnachten in Houverath 2020 – Achtung Änderungen

Achtung Änderungen –
Gottesdienste am Heiligen Abend und am zweiten Weihnachtstag fallen aus…..

Leider können die Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Entwicklung nicht wie geplant durchgeführt werden.
Hier nun die aktualisierte Planung.

Weihnachten in Houverath
2020

Am Montag haben wir erfahren, dass alle Präsenz-Gottesdienste
in allen Gemeinden unserer Pfarrei Christkönig Erkelenz
von Dienstag, 22.12.2020 bis zunächst 10.01.2021
aufgrund der Entwicklung in der Corona-Pandemie ausfallen müssen. Diese Regelung
schließt ausdrücklich auch alle „Außen-Gottesdienste“ zu Weihnachten ein.

So können auch unsere, mit viel Engagement vorbereiteten, dezentralen Gottesdienste am
Heiligen Abend nicht stattfinden. Wir bedauern das sehr.
Die steigende Zahl der Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert sind und die
angespannte Lage in unseren Krankenhäusern, zwingen uns jedoch,
diese Entscheidung zu akzeptieren.
Aber auch jetzt gilt:
Nicht alles ist abgesagt.
Am Heiligen Abend kann jeder in der Zeit von 16:30 Uhr bis 17:15 Uhr
das Friedenslicht von Bethlehem an unserer Kirche,
an der Kapelle in der Vore und am Kreuz bei Steffens abholen.
Auch weihnachtliche Texte liegen dort zur Abholung bereit.

Von 17:00 Uhr bis 17:10 Uhr werden unsere Glocken feierlich erklingen
und die Weihnachtsbotschaft – auch in diesem Jahr! – in unser Dorf und unsere Welt tragen.
Wir laden Euch alle ein, in dieser Zeit Eure Türen und Fenster zu öffnen und,
nachdem die Glocken verstummt sind,
das uralte Weihnachtslied „STILLE NACHT, HEILIGE NACHT“ anzustimmen.

An den Weihnachtstagen laden wir herzlich zu einem Spaziergang durch unser Dorf ein.
Solche Spaziergänge haben sich in der Pandemie schon bestens bewährt.
Denken wir z. B. an Fronleichnam und St. Martin.
Unsere Kirche ist täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr zum stillen Gebet
und zum Besuch unserer liebevoll hergerichteten Krippe geöffnet.
Am Abend erstrahlen die Krippe in der Marienkapelle in der Vore und
viele Häuer unseres Dorfes in weihnachtlichen Glanz.
Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2020
wünschen

Ihr Vorbereitungsteam
und Ihr Ortsausschuss St. Laurentius Houverath

So hatten wir ursprünglich geplant………….


Weihnachten in Houverath

2020

Außergewöhnliche Zeiten brauchen außergewöhnliche Ideen.
Unsere „Anti-Corona -Strategie“ ist unser Glaube, der uns auch in dieser Zeit

Trost, Hoffnung und Kraft gibt oder geben kann.

Daher möchten wir alle Houverather am Nachmittag des Heiligen Abend

zu einem Gottesdienst im Freien einladen.

Wir treffen uns dezentral um 17.00 Uhr an der Kapelle in der Vore, am Kreuz bei Steffens

und an unserer Kirche, um gemeinsam Gottesdienste zu feiern.
Unsere Glocken werden zu Beginn feierlich 10 Minuten läuten.
Wir laden auch die Dorfbewohner ein, die zu Hause geblieben sind:
Öffnen Sie Ihre geschmückten Fenster oder Türen und stimmen Sie mit uns allen
das uralte Weihnachtslied „STILLE NACHT HEILIGE NACHT“ an,

nachdem die Glocken verstummt sind.

Die Geburt Jesu rückt dann, durch ansprechende Texte und weihnachtliche Musik, in den
Mittelpunkt dieser an allen 3 Orten gleichzeitig gefeierten Gottesdienste.
Anschließend besteht die Möglichkeit das Friedenslicht mit nach Hause zu nehmen.

Gerne können Sie eine kleine Laterne oder ein Glas mitbringen.

An den folgenden Tagen sind Sie herzlich eingeladen zum Besuch unserer Kirchenkrippe,
die in diesen Tagen im Mittelpunkt steht. Kommen Sie mit ihren Kindern/Enkeln, allein
oder zu zweit, um an der Krippe zu beten und zu schauen oder einfach einmal die
Krippenlandschaft und den Kirchenraum auf sich wirken zu lassen.

Am zweiten Weihnachtstag feiern wir um 11 Uhr in unserer Kirche eine heilige Messe zu

Weihnachten.

Wir freuen uns, wenn möglichst Viele die Gottesdienste mit uns feiern.

Ihr Vorbereitungsteam
und Ihr Ortsausschuss St. Laurentius Houverath

Bitte suchen Sie sich einen der 3 Orte aus, der in der Nähe ihres Hauses ist!
Bringen Sie, wenn möglich, das Liedheft aus dem Pfarrbrief mit.

Auch draußen müssen wir unseren Mund-Nasenschutz tragen und Abstand bewahren.